OM Ships International

Narrow screen resolution Wide screen resolution Auto adjust screen size Increase font size Decrease font size Default font size

Geschichte der Logos II

Antonio Lazaro Das Schiff wurde von der Union Naval Levante SA of Valencia 1968 in Spanien gebaut, auf den Namen Antonio Lazaro getauft und gehörte der Compañía Trasmediterránea. Das Schiff wurde für den Fährdienst nach Marokko gebaut und hatte 400 Betten und Platz für 200 Deckpassagiere. Später verkehrte es zwischen Spanien und spanischen Gebieten in Nordafrika. Vorne im Schiff gab es Frachträume und Seitentore, um Autos einzuladen.

Logos II Sie wurde am 21. Oktober 1988 gekauft und in Logos II umbenannt. Große Umbau- und Sanierungsarbeiten fanden statt, um das Schiff für den Dienst auszustatten und das erste Schiff, die Logos, zu ersetzen.